Webseite durchsuchen

Willkommen auf unseren Internetseiten

Unser Verein liegt auf der Ruhrhalbinsel im Essener Südosten und ist mit rund 1.900 Mitgliedern einer der größten Sportvereine der Region. Sein Sport- und Freizeitangebot richtet sich an alle Menschen. Sport und aktives Freizeiterleben mit anderen betrachten wir als Voraussetzungen für gesunde Lebensgestaltung und Lebensqualität. Wir bringen Menschen in Bewegung!

TVE-Kalender

> KALENDER mit allen Sport- und Kursstunden, Freizeitaktiviäten, Sportevents, sonstigen Terminen; Daten gepflegt bis 30.09.2022 (Bitte achten Sie immer darauf, ob es am Anfang eines jedes Tages eine generelle Regelung für den Tag gibt.) 

Aktuelles aus dem Vereinsleben:

19.05.2022

Nordic-Walken und Walken, die kommunikativste Sportart

Wir sind die Laufsportgruppe "G" und laufen seit elf Jahren - als Nachfolge der MOBILIS light-Kurse - am Mittwochabend.
Ob es stürmt, regnet oder die Sonne scheint, wir treffen uns einmal in der Woche an verschiedenen Startpunkten zu gemeinsamen Runden von fünf bis sieben km.
Nach so vielen Jahren wollen wir ab Mitte Oktober 2022 unsere Laufrunde auf den Vormittag verlegen. Bei Tageslicht können wir die Unfallgefahr reduzieren, sehen die Wege besser und genießen unsere schöne Umgebung im Hellen.
Neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen, vormittags mit uns sportlich zu walken. Mit Hilfe von Telefon und Whatsapp sind Fahrgemeinschaften zu den Treffpunkten möglich und auch gewünscht.
Die neue Laufliste mit den Treffpunkten für das 2. Halbjahr kann ab Juli von der TVE-Homepage heruntergeladen werden.
Detlef Enigk

18.05.2022

Dank guter Idee, Mitarbeiterinnen-Engagement und entgegenkommender Gruppe Platz für 40 neue Kinder!

Es tut uns geradezu weh, wenn sportwillige Kinder mangels Übungsleiter*innen und Übungsleiterhelfer*innen - manchmal auch mangels Sportstätten - in unseren Sportgruppen nicht "unterkommen" können, sondern Monate lang warten müssen:

  • rd. 50 angemeldete Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren mit ihrer Mutter/ihrem Vater für das Eltern/Kind-Turnen
  • rd. 20 Kinder - manche schon seit über einem Jahr - für die beiden Bambini-Schwimm(lern)kurse
  • rd. ?? Kinder für unsere drei HipHop-Gruppen
  • rd. 20 Kinder mit Mutter/Vater für eine Gruppe "Eltern/Kind-Schwimmen.
  • Außerdem fällt seit zwei Jahren das einstündige Schwimmen von zwei Kindergruppen nach dem Turnen mangels Gruppenleiter*innen aus.

Wie konnten wir das ändern?
Für das Eltern/Kind-Turnen hatte Heidi Schrade, die Abteilungsleiterin, eine famose Idee, und es ist ihr durch das dankenswerte Entgegenkommen der Gruppe "Gymnastik und Spiel 60plus "E" (Leitung: Rosemarie Stoßberg), die ihre Nutzungszeit in der Sh Auf dem Loh freigab und ab 02.06. in die Th Holteyer Straße wechselt(e), gelungen, ihre Idee umzusetzen.

Durch den Sporthallenwechsel konnten ab Sommerferienende zwei neue Gruppen "Turnen & Spiel für Kinder von 4 bis 6 J." unter Leitung von Elisa Rösner und Marie Kirchhoff in der Sh Auf dem Loh für rd. 40 Kinder eingerichtet werden.
Es wird nun möglich, 4jährige Kinder aus den Eltern/Kind-Turnen-Gruppen in diese neuen Gruppen zu "transferieren", so dass viele Kinder mit Mutter/Vater von der Warteliste in die Eltern/Kind-Turnen-Gruppen nachrücken können.

Unser Dank gilt Heidi, der Gruppe "Gymnastik & Spiel "E" mit ihrer Leiterin Rosi, Elisa und Marie.

Ob uns Ahnliches für die Wartesituation der Bambini-Schwimm(lern)kurse, in denen Ursula Kernebeck & Andrea Dörendahl sowie Helmut Hartstock & Silke Pippert hervorragende Arbeit leisten, gelingt, hängt von der Stadt ab:

Anfang Februar 2022 war es uns (mühsam) gelungen, zwei junge Mitarbeiterinnen für einen dritten Bambini-Schwimm(lern)kurs zu finden. Da es im Bad in der Th Holteyer Straße zu geeigneten Uhrzeiten keine freien Nutzungszeiten gibt, haben wir am 16.02. die Sport- und Bäderbetriebe angeschrieben und um eine Nutzungszeit samstagvormittags gebeten. Die Sport- und Bäderbetriebe teilten bereits wenige Tage später mit, dass sie unser Anliegen „ausdrücklich befürwortend“ an das Schulverwaltungsamt weitergeleitet haben, weil dort der Hausmeistereinsatz zu klären ist.
Am 30.05.2022 haben wir nun eine positive Antwort erhalten.
Gerhard Spengler

17.05.2022

Die Abteilung Badminton wächst wieder

Nach einigen Neuzugängen im vergangenen Jahr sind in diesem Jahr bis jetzt schon 22 neue Abteilungsmitglieder dazugekommen. Somit stieg die Mitgliederzahl der Abteilung auf knapp 60 und hat damit wieder den Stand von 2017 erreicht, seitdem durch die drei Sporthallensperrungen und zwei Lockdowns viele Abteilungsmitglieder verloren gegangen waren. Bei den Kids sind sogar noch einige "Schnupperer" aktiv.
Die Kinder- und Jugendgruppe ist mit durchschnittlich 20 Jungen und Mädchen sehr gut besucht und auch bei den Erwachsenen sind immer einige engagierte Spieler*innen vertreten.
Da der ESPO-Spartenvorsitzende Klaus Becker verstorben ist, fand auch in diesem Jahr - nach zwei Jahren Corona-Pause - erneut keine Spartensitzung statt. Daher wurden bisher auch keine Jugend- und Senioren-Stadtmeisterschaften für das Jahr 2022 geplant.
Marc Schäfer

Du hast Interesse, dich im TVE zu engagieren?