Wie kann ich mich zu einer Freizeitaktivität anmelden?

zu einer 60plus-Freizeitaktivität, einer 50plus-Radeltour....

Was ist darunter zu verstehen?

Unter dem Sammelbegriff "Freizeitaktivitäten" organisiert und offeriert der TVE Maßnahmen außerhalb des planmäßigen Sport-, Kurs- und Wettkampfbetriebs.

Dabei handelt es sich um Projekte wie gesellige Veranstaltungen, Ausflüge, Besichtigungen, Reisen, Wanderungen, Info-Veranstaltungen, Tanzen, Spazieren gehen, Boule spielen, Radeln und auch das Singen bei den "tonARTisten, Chor im TVE-Burgaltendorf". 

Wie erfahre ich von diesen Freizeitangeboten?

Die detaillierte Ausschreibung von Projekten (Datum, Kosten, Zielgruppe, Nichtmitgliederregelung, ...) erfolgt grundsätzlich

  •  in der Vereinszeitschrift "AKTIV."
  • unter www.tve-burgaltendorf.de  > "Freizeitaktivitäten"
  • in der App "TVE Burgaltendorf", die Sie kostenlos aus dem PlayStore/AppStore herunterladen können, unter "Freizeitevents"
  • manchmal zusätzlich per Flyer, die im AKTIV PUNKT ausliegen und/oder in den Sportstunden verteilt werden.

Ebenso finden Sie dort Infos zum Singen im Chor, zum Angebot "Tänze aus aller Welt" und zum Boule spielen.

Wie kann ich mich zu "anmeldungspflichtigen" Freizeitaktivitäten anmelden?

60plus-Freizeitkativitäten, 50plus-Radeltouren, Halbjahrskurse "Tänze aus aller Welt":

ANMELDEN können Sie sich

  • mit dem Formular "Verbindliche Anmeldung", das im TVE-Büro im AKTIV PUNKT (Holteyer Str. 29), in der Vereinszeitschrift und unter www.tve-burgaltendorf.de > "Medien & Services" (zum Download) erhältlich ist oder
  • online unter www.tve-burgaltendorf.de > Medien & Servives > Online-Anmeldung" bzw. mit der App, dort: "Anmeldungen & Anträge" im Hauptmenü (=Drei-Balken-Menü" oben links).

ANNELDUNGSBESTÄTIGUNG

Der TVE bestätigt die Anmeldung schriftlich, ggf. sofort, wenn die Maßnahme bereits ausgebucht ist. Anmeldungen zu 50plus-Radeltouren werden nicht bestätigt.

Spazieren gehen, Singen im Chor, Boule spielen:
Einfach kommen und ausprobieren!

Teilnehmereigenleistungen

Wenn für die Teilnahme an Freizeitaktivitäten Eigenleistungen anfallen, liegen diese idR unter den tatsächlichen Kosten des TVE. Da die "Subventionierung" von Nichtmitgliedern aus Mitgliedsbeiträgen steuerrechtlich problematisch ist, liegt die Teilnehmereigenleistung für Nichtmitglieder daher idR etwas höher als die Teilnehmereigenleistung für Nichtmitglieder.

Das Vorliegen eines SEPA-MAndats für den Lastschrifteinzug ist Bedingung für die Teilnahme. Die Teilnehmereigenleistungen wird vom bekannten Konto per Lastschrift eingezogen. (Die Gläubiger-Identifikations-Nr. des TVE im SEPA-Lastschriftverfahren lautet: DE19TVE00000031443.)

Fotos

Während unserer Veranstaltungen werden oft Fotos gemacht, die anschließend auf unseren Internetseiten, in der App "TVE-Burgaltendorf" und in unserer Vereinszeitschrift veröffentlicht werden. Lesen Sie hierzu mehr in unseren Infos zum Datenschutz!