Willkommen auf unseren Internetseiten

Unser Verein liegt auf der Ruhrhalbinsel im Essener Südosten und ist mit rund 1.900 Mitgliedern einer der größten Sportvereine der Region. Sein Sport- und Freizeitangebot richtet sich an alle Menschen. Sport und aktives Freizeiterleben mit anderen betrachten wir als Voraussetzungen für gesunde Lebensgestaltung und Lebensqualität. Wir bringen Menschen in Bewegung!

> Kalender: Was stattfindet und was nicht (zur Zeit wegen der permanenten, Corona-bedingten Änderungen nicht geführt ) 

Aktuelles aus dem Vereinsleben:

27.06.2021

Komm‘ zu uns und verstärke das TVE-Mitarbeiterteam!

Du möchtest etwas bewegen oder verbessern? Mit anderen zusammen für andere Menschen etwas tun, was diesen Freude macht?

Mitarbeit im Verein ist vielfältig und macht Freude. Die Erfahrungen, die du im Umgang mit den Menschen in einer Sportgruppe und im Team machst, nutzen dir im Leben, Beruf oder Studium. Das können viele unserer Mitarbeiter*innen bestätigen.

Du musst nicht gleich einen Übungsleiterschein machen oder befürchten, eine Gruppe oder eine Aufgabe alleine übernehmen zu müssen. Erfahrende Mitarbeiter*innen führen dich Schritt für Schritt in deine Tätigkeit ein und helfen dir. 

Vielleicht hast du sogar eigene Ideen für (d)ein Engagement im Verein? Um so besser! Wir suchen ständig interessierte Erwachsene und Jugendliche, die Lust haben, sich zu engagieren, sei es als:    

• Übungsleiterhelfer*in oder Übungsleiter*in in den Sportstunden (inbesondere beim Sport mit Kindern und beim Eltern/Kind-Turnen)

• Kursleiter*in von Halbjahressportkursen

• Mitarbeiter*in in Fachgebieten wie EDV/IT, Social Media

im "TVE-Mitarbeiterteam", das aus über 100 Personen besteht, zu engagieren.

INTERESSIERT?

Sende eine kurze Mail an sport@tve-burgaltendorf.de oder rufe uns an (T. 0201 570397). Wir machen einen unverbindlichen Termin und sprechen über deine Fragen und Anregungen, über das, was dich interessiert, z.B.: 

• Welche der vielen Möglichkeiten, sich im TVE zu engagieren, passen zu meinen Interessen und Fähigkeiten?    

• Was muss ich können, welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?    

• Wie kann ich persönlich von einer Mitarbeit im Verein profitieren?    

• Wie werde ich als Mitarbeiter*in vom Verein betreut und unterstützt?    

• Warum macht ein Engagement in einem Sportverein Spaß?    

• Wie kann ich mich aus- oder fortbilden, wenn ich daran Interesse habe?    

• Was ist, wenn ich nicht mehr weitermachen kann oder will?    

• Welche Vergütung zahlt der TVE?

Wir freuen uns auf dein Engagement und helfen gerne beim Einstieg.

27.06.2021

Dank an den Heimat- und Burgverein Burgaltendorf

Rund zehn TVE-Gruppen nutzen, seit die Corona-Inzidenz den wichtigen Wert von 35 unterschritten hatte, die wiedergewonnene Möglichkeit, unter freiem Himmel Sport zu treiben: Die meisten auf der Sportanlage neben dem AKTIV PUNKT, an der unter Wettkampfgesichtspunkten einiges auszusetzen ist, die aber mit ihrem grünen Rasen, vielen Sträuchern und manch altem Baum insbesondere an lauen Sommerabenden Sportlern und Sportlerinnen einen geradezu genussvolle Atmosphäre bietet.

Wenn, nachdem zuvor einige KIndergruppen mit strahlenden Gesichtern aktiv waren, nun in einem Bereich der Sportanlage eine Männer-Fitnessgruppe Koordination, Beweglichkeit und Muskulatur unter charmanter Leitung von Steffi Lahmer trainiert, auf der grünen Wiese die tonARTisten, Chor im TVE Burgaltendorf, unter Leitung von Ludger Köller probt und auf den TVE-Boule-Plätzen eine 60plus-Sportgruppe unter Leitung von Heinz Kolligs mit Ehrgeiz Boule spielt, ... dann ist das einfach nur schön!

Einigen Sportgruppen mit Älteren war der Outdoor-Sport nur möglich, weil der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf unkompliziert und schnell 30 Klappstühle zur Verfügung stellte. Wir danken dem HBV dafür herzlich. In Burgaltendorf arbeitet man halt nicht gegen-, sondern miteinander.

Auch unseren Übungsleitern und Übungsleiterinnen gilt unser Dank und unsere Anerkennung dafür, dass sie ihr Sportangebot flexibel auf die ungewohnten Verhältnisse "umschreiben" konnten. Ohne die gewohnten Sportgerätschaften ist das hin- und wieder schon eine Herausforderung.
Gerhard Spengler

26.06.2021

7.300 eMails ...

wurden von der TVE-Organisation allein von nur drei Mitarbeitertn*innen (Christiane, Georg und Gerhard) seit Beginn der Corona-Pandemie geschrieben (eMails an mehrere Adressaten nur einfach gezählt)
Der weit überwiegende Teil der eMails ging an Mitglieder und Kursteilnehmer*innen und meistens als Antwort auf eine eingegangene eMail. Demzufolge wird der eMail-Eingang seit März 2020 diese Zahl eher noch überschreiten, kommen doch die Anmeldungen zu Sportangeboten noch hinzu.
Unsere Mitglieder und Kursteilnehmer*innen sind schon sehr eMail-kommunikativ! Wenn man dann doch an die unzähligen Anrufe denkt....

Du hast Interesse, dich im TVE zu engagieren?