Betriebswirtschaftliche Eckdaten

 

Mitglieder

Der TVE Burgaltendorf hat gegenwärtig rd. 1.876 Mitglieder und ist damit der mitgliederstärkste Verein im Stadtteil Burgaltendorf, der zweit- oder drittgrößte des Stadtbezirks VIII Ruhrhalbinsel, der zwölftgrößte (von 532) im Stadtgebiet Essen.
Zwei Drittel der Mitglieder sind weiblichen Geschlechts.

Gruppen

Die Mitglieder treiben Sport in rd. 50 Sportgruppen; am freien Kraftgerätetraining nehmen rd. 270 Mitglieder teil, in rd. 35 Kursen betätigen sich Mitglieder und Nichtmitglieder und bei den "tonARTisten, Chor im TVE Burgaltendorf", singen rd. 40 Mitglieder. Ferner gibt es noch eine Gruppe "Spazierengehen".

MITARBEITERTEAM

Der TVE hat rd. 100 Mitarbeiter/-innen sowie rd. 30 Gruppensprecher/-innen, die den Vereinsrat und den Jugendrat bilden.
Unter den rd. 100 Mitarbeitern/-innen sind 1,5 hauptamtlich Beschäftigte sowie einige"Minijobber". Der überwiegende Teil arbeitet nach abgestuften Vergütungssätzen entsprechend der Qualifikation, mit pauschaler Aufwandsentschädigung, manche mit einer "Anerkennungsvergütung", in seltenen Fällen auch 'mal nach "Marktpreis".
Alle TVE-Mitarbeiter/-innen, von der Reinigungsfrau bis zum Vorsitzenden, bilden das "TVE-MITARBEITERTEAM". Das TVE-Mitarbeiterteam arbeitet nach einer "Konvention für das Zusammenwirken der Mitarbeiter/-innen im TVE Burgaltendorf".

Sport-, Freizeit- und Gesundheits-Treff

Der TVE ist Eigentümer des AKTIV PUNKT, Holteyer Str. 29, der im Jahr 2001 in Betrieb genommen wurde. Das Gebäude mit einer Nutzfläche von 443 qm, seit 2015 von 600 qm, steht auf dem Schulgrundstück der Grundschule Burgaltendorf, Abzweig Holteyer Str.; die Grundstücksfläche ist von der Stadt Essen gepachtet. 
Es verfügt i.W. über einen Sportraum, einen Kraftgerätetrainingsraum, einen Veranstaltungsraum (Kommunikationsraum) mit angrenzender Küche, einen Besprechungsraum sowie das TVE-Büro.
Im Dezember 2011 hat der TVE einen Bauantrag für eine Erweiterungsbaumaßnahme des AKTIV PUNKT gestellt. Die Baugenehmigung wurde am 08.03.2012 erteilt, im Juni 2014 erfolgte der Baubeginn. Im Januar 2015 wurde die rd. 430.000 € teure Erweiterungsbaumaßnahme abgeschlossen.

Bilanzvermögen

Das Bilanzvermögen des Vereins betrug am 01.01.2017 1.268.948,05 €. Davon entfallen 899.541,84 € auf das Anlagevermögen (i.W. "AKTIV PUNKT", dem Sport-, Freizeit- und Gesundheits-Treff des TVE Burgaltendorf) sowie 369.406,21 auf das Umlaufvermögen (Festgeldkonten, Sparbriefe, Girokonten, ...).
Diesem Vermögen stand am 01.01.2017 eine Verbindlichkeit in Höhe von 8.200,00 €, einem zinslosen Darlehen des Landessportbundes NRW für den Bau des AKTIV PUNKT, gegenüber.

Genutzte städt. Sportstätten

Der TVE nutzt die städt. Turnhalle Holteyer Str. (einschließlich des Bads), den Sportplatz an der Holteyer Str., die städt. Sporthalle und den Mehrzweckraum der Comeniusschule Auf dem Loh.
 

WEITERE INFORMATIONEN:
Mitgliederstatistik
Mitarbeiterverzeichnis
AKTIV PUNKT
Städt. Sportstätten

 

 

www.tve-burgaltendorf.de/100_ORGANISATION/101_fuehrung&organisation/101-03_lebenslagen/lebenslage-eckdaten/ aktualisiert: 08.01.2017